Tag Archives: Training

Global Skills: Hartnäckigkeit

Mein Globaler Alltag 5 – Kolumne

Petra Sorge dos Santos


Es hat lange gedauert, doch inzwischen ist interkulturelle Kompetenz fast in aller Munde. Immer mehr Unternehmen bereiten ihre Mitarbeiter auf die Kooperation mit einzelnen Ländern vor. Aber die Wirtschaft agiert mehr als bilateral und globalisiert sich rasant.
Was ist eigentlich mit Global Skills?

Eine davon ist mir neulich auf ganz anderem Terrain begegnet. Als ich nämlich am Workshop “Capoeira dá Insistencia” teilnahm. Zu deutsch: Capoeira gibt – Insistencia? Insistence? Hartnäckigkeit! Doch was genau hat Capoeira, diese brasilianische Kampfkunst, mit Hartnäckigkeit zu tun?

Wie immer öfter in solchen Fällen bemühte ich nicht Wikipedia, sondern aktivierte kreativ mein eigenes Wissen, auch das unbewusste. Die Methode heisst KaWa, und das Ergebnis kam schnell und leicht:

awa HartnäckigkeitHartnäckigkeit, das ist zuvörderst eine Haltung, mit der man der Welt begegnet. Hartnäckigkeit bedeutet, die Dinge anzugehen, oft auch anzupacken. Und dabei einen eigenen Rhythmus zu finden, denn ohne Regelmäßigkeit keine Hartnäckigkeit. Es geht ums Tun, ums Nicht Aufgeben. Hartnäckigkeit hilft, sich eine neue Domäne zu erschließen. Der Hartnäckigkeit selbst hilft es, to ‘cope with difficulties’, dass man mit Schwierigkeiten umzugehen weiß. Hartnäckigkeit zwingt oft zu kleineren Schritten wie auch dazu, zu insistieren, zu beharren. Dennoch, Hartnäckigkeit ist kein Selbstzweck, ohne Glauben an ein höheres Ziel wird es nicht gehen. Dann gelingt es uns jedoch, die Situationen mit Kreativität für uns kompatibel zu gestalten und den Erfolg schlussendlich zu erreichen. Wenn wir zurückblicken, mussten wir oft den inneren Schweinehund überwinden. Als Kompensation dafür konnten wir umsetzen, was ursprünglich mal ein Traum war.

All diese Begriffe bzw. ihre Inhalte begegnen mir auch in der Capoeira. Mich hat der Workshop sehr gefordert und gefördert in einer Tugend, die mir privat wie beruflich durchs globalisierte Leben hilft, in Hartnäckigkeit. Wie trainieren Sie Hartnäckigkeit?


Mehr über Global Skills, Kreativmethoden und modernes Lernen hier bei CL!C. Stay tuned.

Managen in Brasilien

Praxisorientierte Seminar-Reihe startet am 24.Januar

Fürs Business in Brasilien lernen  – MWBrasilien Seminarreihe
Brasilien, Managen wie in

Warum
Kulturen aus aller Welt haben ihre Spuren in der 6.größten Weltökonomie hinterlassen. Auch im brasilianischen Management-Stil. Die Erfahrung vieler Expats: “Wer im Melting-Pot Brasilien Erfolg hat, ist auf Globales Management bestens vorbereitet.”

Management-Themen

‘Managen in Brasilien’ behandelt pro Veranstaltung je eins der klassischen Management-Themen the brazilian way:  Präsentieren, Kommunizieren, Umgehen mit der Zeit,  sich selbst führen, Verhandeln und verkaufen, Mitarbeiter führen sowie Konflikten vorbeugen.

Wie
Dank unserer jahrelangen Erfahrung ist das Vorgehen leadership-freundlich, nämlich kompakt und praxisorientiert. Input und Übungen, Best Practices und Transfer vereinen Know-How mit Do-How.

1. Präsentieren
Fotoshooting  - Sorge Dos Santos - 16.08.13
Das neue Jahr startet mit dem ersten Schritt.
Managen in Brasilien beginnt mit dem Präsentieren.
Wie Sie sich präsentieren, wie Sie Themen vorstellen, und nicht zuletzt, wie Sie andere präsentieren.
24.Januar 14-19h
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. First come, first serve.
Hier geht’s zur Anmeldung.

Termine
24.1. Präsentieren
21.2. Interkulturell Kommunizieren  MWB2
21.3. Zeitmanagement  MWB3
25.4. Selbstmanagement
16.5. Verhandeln
20.6. Leadership
03.7. Kofliktmanagement

Die Seminar-Reihe findet stets an einem Freitagnachmittag in Hamburg statt. Die Termine sind einzeln buchbar. Spezielle Angebote werden via website, auf facebook oder XING bekannt gegeben und gelten dann nur kurze Zeit. Am besten also gleich registrieren.
Sollten Termin oder Ort nicht passen, sind alle Themen als Modul auch inhouse möglich.

Mehr über Brasilien-Angebote